top of page

Wir sind Coffeecycle!

Leo und Liam.jpg
Design ohne Titel Kopie 4.png
Moin, wir sind Liam und Leo.

Im August 2021 haben wir Coffeecycle gegründet und haben im Dezember 2021 unsere erste Seife verkauft. 

Zum Zeitpunkt der Gründung waren wir 17 und 18 Jahre jung. Wir haben die 11. Klasse eines Hamburger Gymnasiums besucht und nebenbei gemeinsam als Barista in einem Hamburger Café gearbeitet. Hier ist auch die Idee entstanden, den Kaffeeabfall zu reduzieren und hieraus hervorragende Naturkosmetik herzustellen. Im Juni 2022 haben wir sehr erfolgreich unser Abitur absolviert und haben seitdem den vollen Fokus darauf, die Cafés frei von den Kaffeeabfällen zu bekommen.

Das ist uns wichtig

Natürliche Produkte.
Qualitative Produkte.
Design_ohne_Titel-10-removebg-preview_edited.png
Kundenzufriedenheit.

2021

Design ohne Titel Kopie 3_edited.jpg

Wir haben gemeinsam als Barista in einem Hamburger Café gearbeitet, um uns neben dem Abitur etwas Geld für die Reisen nach der Schule zu finanzieren. Bei der Arbeit wurde uns allerdings schnell bewusst, dass wir auf ein Problem gestoßen sind, welches für uns wichtiger ist als jede Reise. Denn wir haben nach jeder Schicht mehrere Kilos an Kaffeesatz weggeworfen. Wir haben angefangen nach einer Lösung zu suchen und haben das Konzept von Coffeecycle entwickelt.

Mit dem fertigen Konzept nahmen wir im Rahmen unseres Abiturs am Gründungswettbewerb business@school teil.

 

Nachdem wir im Juni 2021 das Landesfinale von business@school (Eine Bildungsinitiative der Boston Consulting Group) gewonnen haben, entschieden wir uns dazu Coffeecycle zu gründen.

Wir haben in unseren Sommerferien 2021 angefangen und konnten im Oktober mit unseren ersten Testverkäufen beginnen. 

Das Feedback zu unserem ersten Produkt (Die Kaffee-Orangenseife) war so herausragend, dass wir uns dazu entschieden haben im März 2022 auch den Einzelhandel anzusteuern.

6S4A5390.CR3

Erfolgreich teilgenommen

Business@school.png
Makerchallenge_edited.png
StartupTeens.png
BeautyFutures-04_new-1.png

2022

Fotoshooting.jpg

In 2022 konnten wir viele neue Leute kennenlernen und sehr spannende Kooperationen starten. Momentan sind unsere Seifen deutschlandweit und in Österreich in über 35 Läden verfügbar. Hierzu gehören Cafés, Biomärkte, Unverpacktläden und Spezialitätenläden. Des Weiteren gibt es unsere Seifen seit Juni 2022 deutschlandweit bei Manufactum zu erwerben. Die Gesamtheit unserer Kooperationen ermöglichte es uns in diesem Jahr, einige Läden nahezu "Kaffeesatzneutral" zu machen, da wir beinahe alles recyceln konnten.

 

Neben der Erweiterung der Vertriebskanäle konnten wir ebenfalls unsere Produktpalette erweitern. Diese besteht aktuell aus unserer Kaffee-Orangenseife, Kaffee-Kokosseife und Kaffee-Pfirsichseife. Hinzu kommt unser Seifenteller, welcher ebenfalls aus upgecyceltem Kaffeesatz besteht. Mit all den Produkten konnten wir im letzten Jahr viele Kund*innen glücklich machen. Die Seifen kamen sogar so gut an, dass wir den gesamten Dezember ausverkauft waren, da unsere Weihnachtsvorräte bereits im November leer waren. 

Wir leben Kreislaufwirtschaft

2023

1. Dein Espresso wird hergestellt.

2. Wir holen den Kaffeesatz ab.

3. Mit dem Kaffeesatz stellen wir           wunderbare Produkte her.

4. Du kannst unsere Naturkosmetik      verwenden.

Die ersten neuen Kooperationen und Produkte sind bereits in Planung und wir schauen positiv in die Zukunft! Wir sind gespannt was passiert und nehmen Dich gerne mit auf unserer Reise.

Leo und Liam.jpg
bottom of page